Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kennt das Brautpaar seine Gäste

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitsspiele ·
Tags: HochzeitsfeierHochzeitsspiele
Es wird eine Liste mit Kriterien an alle Gäste verteile – das Brautpaar erhält keine! Darauf steht beispielsweise: 1. Alle, die mit dem Brautpaar verwandt sind 2. Alle, die sich heute schon rasiert haben 3. Alle, die im November Geburtstag haben 3. Alle, die schon mit dem Brautpaar im Urlaub waren …
Anschließend startet das Spiel: Dabei werden nicht die einzelnen Punkte vorgelesen, sondern lediglich die Nummer aufgerufen. Dann erheben sich alle Gäste, auf die das Kriterium zutrifft. Das Brautpaar muss raten, was diese Gäste gemeinsam haben. Das Spiel eignet sich hervorragend für eine Geschenkübergabe. Sammelt das Brautpaar genug Punkte (erkennt ausreichend Gemeinsamkeiten der Gäste), erhält es den Gewinn.



Das Spiel Partnersuche

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitsspiele ·
Tags: HochzeitsspielHochzeitsfeier
Jeweils zwei Kärtchen tragen ein identisches Bild oder Symbol und bilden ein Paar. Die Kärtchen werden gemischt und in einen Beutel getan. Bei der Ankunft zieht jeder Gast ein Kärtchen, das er sich anheftet. Nach der ersten Begrüßung müssen sich dann die Paare finden und können miteinander ins Gespräch kommen - ideal um andere kennen zu lernen.




Hochzeitsspiele

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitsspiele ·
Tags: HochzeitsspieleHochzeitsfeier
Spiele gehören einfach zu jedem Hochzeitsfest. Sie schaffen eine lockere und lustige Atmosphäre und helfen Kontakte zu knüpfen. Gleichzeitig können sich die Gäste besser kennenlernen. An gemeinsames Singen, Spielen und Tanzen werden sich alle Anwesenden gern erinnern.
Natürlich kann das Brautpaar selbst einige Spiele selbst organisieren, um die Gäste zu unterhalten. Trauzeugen, Freunde und Verwandte übernehmen meist gerne die Planung von Spielen und integrieren diese im Ablauf Ihres Festes.
Im den folgenden Posts finden Sie Anregungen und Ideen für beliebte Hochzeitsspiele, die sich hervorragend auf das jeweilige Brautpaar zuschneiden lassen.




Die Hochzeitstorte

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitstradition ·
Tags: TraditionenBräucheHochzeitsfeier
Der Klassiker unter den Hochzeitsbräuchen ist meist das Anschneiden der Hochzeitstorte. Ob am Nachmittag verbunden mit einem großen Kuchenbuffet oder am Abend nach dem Essen, die Torte ist ein besonderes Highlight bei der Feierlichkeit. Das Brautpaar tritt dafür vor die Hochzeitsgesellschaft, um gemeinsam die feierlich dekorierte, meist mehrstöckige Torte anzuschneiden. Es gilt, wer seine Hand über der des anderen am Messer hat, wird das Sagen in der Ehe haben. Das erste Stück wird gemeinsam vom Brautpaar gegessen. Dabei füttert es sich sogar gegenseitig bzw. gleichzeitig - dies ist übrigens ein schöner Schnappschuss fürs Hochzeitsfotoalbum.




Tauben fliegen lassen

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitstradition ·
Tags: TraditionenBräucheHochzeitsfeierZeremonieKirche
Weiße  Tauben sind zum einen ein Symbol des Friedens, zum anderen ein Zeichen  für Liebe, Treue und Fruchtbarkeit. Ein Taubenpaar, das sich einmal  gefunden hat wird ewig zusammenbleiben und immer an ihren „Heimatort“  zurückkehren – so heißt es. Deshalb organisieren Freunde oder Verwandte  des Brautpaares oftmals Tauben, die nach der Trauung vom Brautpaar  freigelassen werden.  Dabei treten Braut und Bräutigam meist gemeinsam  an den Taubenkorb heran, um diesen zusammen zu öffnen.
 




Reiswerfen

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitstradition ·
Tags: TraditionenBräucheHochzeitsfeierKircheZeremonie
Vor allem bei kirchlichen  oder auch freien Trauungen wird das Brautpaar beim Auszug mit Reis beworfen. Damit wünschen die Gäste dem jungen Glück eine fruchtbare und kinderreiche Ehe. Das Reiswerfen ist aus mehreren Gründen allerdings nicht mehr so beliebt: In Bezug auf den Hunger in der Welt wird auf das Werfen von Lebensmitteln meist verzichtet. Aber auch Tierschützer sind gegen das Reiswerfen. Die anschließend herumliegenden Reiskörner können von Vögeln aufgepickt werden und in deren Mägen aufquellen. Deshalb gibt es für diese Tradition mittlerweile andere, schöne Alternativen: Beispielsweise kann das Brautpaar klassisch mit Blumen, Blütenblättern oder Konfetti beworfen werden. Absolut im Trend liegen derzeit allerdings Seifenblasen, als Symbol für Träume und Wünsche an das neue Ehepaar. Dazu werden vor der Zeremonie kleine Seifenblasen-Fläschchen an die Gäste verteilt, die dann beim Auszug gepustet werden. Dies wirkt enorm dekorativ und sorgt für einen romantisch-feierlichen Rahmen. Zudem werden auf vielen Hochzeiten Luftballons – oft in Herzform - die mit Helium gefüllt sind, und an welche Wünsche für das Brautpaar gehängt werden, von der Festtagsgesellschaft steigen gelassen.



Das Erste-Hilfe-Set am Hochzeitstag

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitstag ·
Tags: ErsteHilfeBrauttascheHochzeitsfeierZeremonie
In  Ihrer Brauttasche lassen sich natürlich die nötigsten Utensilien wie  Taschentücher für Freudentränen, Lippenstift und Rouge verstauen. Damit  Sie bestens vorbereitet sind und auch für unvorhersehbare Missgeschicke  an Ihrem Hochzeitstag gewappnet sind, empfiehlt es sich zusätzlich eine  kleine Notfalltasche zusammenzupacken. Damit Sie diese nicht selbst  herumtragen müssen vertrauen Sie die Tasche Ihrer Trauzeugin, Mutter,  Schwester oder besten Freundin an. Darin sollten Sie Folgendes  verstauen:

 
Taschentücher:
Ob in Papierform oder aus feinem Stoff mit Spitzenrand – Taschentücher sollten für Freudentränen immer griffbereit sein.
 
Make-Up-Artikel:
Sie  werden an diesem besonderen Tag vor allem Ihrem Mann viele Küsse  schenken und mit Ihren zahlreichen Gästen anstoßen. Hierfür bietet es  sich an, dass Sie Ihre Lippen jederzeit mit Lippenstift oder Lipgloss  nachschminken können. Dasselbe gilt natürlich auch für Make-Up, Rouge,  Eyeliner, Deodorant etc.
 
Bürste und Haarnadeln:
Die  meisten Frauen lassen sich für den großen Tag ihre Haare zwar extra vom  Frisör hochstecken und frisieren. Sollte trotzdem eine Strähne aus der  Frisur gleiten, können Sie diese mit einer kleinen Haarnadel und etwas  Haarspray wieder kunstvoll hin drapieren und gleichzeitig Ihrer Frisur  neuen Halt verleihen.
 
Personalausweis:
Es  schadet nie das Ausweisdokument dabei zu haben und bei der  standesamtlichen Trauung müssen Sie sich sowieso persönlich ausweisen  können.
 
Pfefferminzbonbons:
Sie  sorgen für frischen Atem zwischendurch. Kaugummis eignen sich an diesem  Tag nicht, weil Sie viel fotografiert werden und sich mit Ihren Gästen  unterhalten wollen. Gleichzeitig bewahren Sie die Bonbons davor, in der  Kirche bzw. bei der Trauung einen trockenen Mund zu bekommen.
Ein Mittel gegen Kopfweh:
Natürlich  dürfen Sie an Ihrem Hochzeitstag das ein oder andere Glas Sekt trinken  und ausgelassen mit Ihren Gästen feiern. Falls Sie wetterfühlig sind  oder Sie unvorhersehbare Kopfschmerzen bekommen, kann es nicht schaden,  ein leichtes Schmerzmittel griffbereit zu haben. Nichts wäre  ärgerlicher, als sich an Ihrem Freudentag mit Kopfschmerzen  herumzuplagen. Am schnellsten sollen übrigens wasserlösliche  Brausetabletten wirken. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie aber Ihren Arzt oder Apotheker.
 
Traubenzucker:
Der  Hochzeitstag ist der wohl aufregendste und schönste Tag im Leben einer  Braut, an welchem diese oftmals vergisst ausreichend zu Essen und zu  Trinken. Traubenzucker kann gegebenenfalls schnell helfen den Kreislauf  zu stabilisieren und wieder in Schwung zu kommen.
 
Ersatzstrümpfe:
Nichts  ist ärgerlicher als eine Laufmasche an diesem Freudentag. Seien Sie  deshalb vorbereitet, dass Sie notfalls die Strumpfhose oder die Strümpfe  wechseln können. Eventuell reicht es sogar ein bisschen Klarlack auf  den Riss zu geben, damit die Masche nicht weiter zieht.
 
Mini-Nähset:
Damit  können Sie textile Unfälle schnell und gekonnt ausbessern bzw.  reparieren. Meist hilft sogar schon eine einfache Sicherheitsnadel, um  beispielsweise einen Riss am Saum in Ordnung zu bringen.
 
Blasenpflaster und Pflaster:
Es  empfiehlt sich natürlich die Brautschuhe vor der Hochzeit ausreichend  einzulaufen. Sollten Sie dennoch eine Blase oder wunde Stellen bekommen,  können Sie mit Hilfe eines Blasenpflasters weiterhin mit Ihrem Liebsten  durch die Nacht tanzen.
 
Notfallnummern:
Falls  etwas nicht nach Plan verläuft oder etwas Unvorhergesehen passiert, ist  es wichtig, dass Sie schnell reagieren können. Notieren Sie sich die  wichtigsten Telefon- und Handynummern, damit Sie notfalls den Pfarrer,  den Fotografen, die Location, den Partyservice, den DJ, die Band etc.  informieren können.
 
Brille, Handy, Geldbörse und Hausschlüssel:
Für den Fall, dass diese Dinge gebraucht werden.



Die Sitzordnung auf der Hochzeitsfeier

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitsfeier ·
Tags: SitzordnungHochzeitsfeier
Bei  einer Hochzeit kommen in der Regel Jung und Alt zusammen, um das  Brautpaar zu feiern. Deshalb sollte der Sitzplan gut durchdacht sein.  Bei der Planung und Ordnung bietet es sich an, mit einem  Computerprogramm oder altmodisch mit Stift und Papierzetteln zu  arbeiten, damit Sie die „Stühle/ Gäste“ einfach verschieben können. Am  Tisch des Brautpaares nehmen die Trauzeugen, die Eltern des Paares sowie  gegebenenfalls der Rest der Familie Platz. Darum lassen sich dann  weitere Tische mit Verwandten, Freunden, Kollegen, Vereinsmitglieder  etc. anordnen. Achten Sie darauf, dass an einem Tisch immer Leute  sitzen, die sich schon kennen oder die gleiche „Unterhaltungsthemen“  haben, wie z.B. dieselbe Sportart ausüben, gerade Eltern geworden sind  etc.



Location: Wo soll gefeiert werden?

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitsfeier ·
Tags: HochzeitsfeierLocation
Erlaubt  ist, was gefällt - eine Open-Air-Party oder ein elegantes Fest in einem  Ballsaal.
Es gibt Brautpaare, die möchten romantisch auf einer alten  Burg oder am Strand heiraten, wieder andere bevorzugen ihren lokalen  Stammitaliener.
Bei der Örtlichkeit ist alles möglich – und die  Preisspanne sehr groß. Vor der Wahl der Location sollten Sie ungefähr  wissen mit wieviel Gästen Sie feiern möchten, ob Sie eine große  Tanzfläche oder sogar eine Bühne benötigen. Klären Sie zudem frühzeitig  mit dem Gastronom, wann es Kaffee und Kuchen gibt, wanndas Essen serviert werden kann, ob Sie einen  Sektempfang mit den Gästen im Freien planen und welche Alternativen es  bei schlechtem Wetter gibt.
Wenn sie eigenen Kuchen oder Wein oder Hochprozentiges mitbringen wollen, kann es sein, dass der Gastronom ein sogenanntes Korbgeld verlangt. Klären sie das vorher ab.
Gibt es die Möglichkeit, die Räumlichkeiten innerhalb der Gastwirtschaft zu wechseln. z.B. für die Brautentführung.



Gästeliste zur Hochzeitsfeier

Hanna Jech Brautatelier, Brautmode für München bis Augsburg
Herausgegeben von in Hochzeitsfeier ·
Tags: HochzeitsfeierGästeliste
Beim  Thema Gästeliste und Einladungen kommt es bei der Hochzeitsplanung  zwischen dem Brautpaar oft zu Spannungen. Versuchen Sie stets ruhig zu  bleiben und zu besprechen, wer ihnen wirklich wichtig ist und wen sie  wirklich  an dem schönsten Tag in ihrem Leben dabei haben wollen. Es ist  ihre Hochzeit – da entscheiden sie mit ihrem Partner allein, wer daran  teilhaben soll. Sie müssen niemanden aus Nettigkeit einladen bzw. mit  wem sie auf Partys oder in der Mittagspause nur drei Worte wechseln.



KontaktÖffnungszeitenSozial MediaAllgemeines
Braut-Hotline:
08 142 / 291 56 81
08 142 / 466 09 08

Email:
Adresse:
Website:
www.hanna-jech.de
Allgemeine Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Zu den allgemeinen Öffnungszeiten können Sie jederzeit vorbeikommen und sich umsehen.
Die besondere Brautberatung:
Uns ist eine persönliche Beratung in geduldiger, liebevoller und charmanter Atmosphäre sehr wichtig.
Für Braut-Beratungstermine bitten wir um eine vorherige verbindliche Terminvereinbarung. Diese können von
Dienstag bis Freitag zwischen 10:00 bis 20:00 Uhr
und Samstag von 09:00 bis 20:00 Uhr vereinbart werden.

    


(C) Manfred Jech 2012-2017
KontaktÖffnungszeitenSozial Media
Braut-Hotline:
08 142 / 291 56 81
08 142 / 466 09 08

Email:
Adresse:
Website:
Allgemeine Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Zu den allgemeinen Öffnungszeiten können Sie jederzeit vorbeikommen und sich umsehen.

Die besondere Brautberatung:
Uns ist eine persönliche Beratung in geduldiger, liebevoller und charmanter Atmosphäre sehr wichtig.
Für Braut-Beratungstermine bitten wir um eine vorherige verbindliche Terminvereinbarung in der Zeit von
Dienstag -Freitag zwischen 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag von 09:00 - 20:00 Uhr vereinbart werden.

    

Braut-Hotline:
08 142 / 291 56 81
08 142 / 466 09 08
Email:


(C) Manfred Jech 2012-2017
Braut-Hotline:
08 142 / 291 56 81
08 142 / 466 09 08

 
(C) Manfred Jech
2012-2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü