Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Brautentführung

Herausgegeben von in Hochzeitstradition ·
Tags: TraditionenBräucheBrautBrautentführung
Die Brautentführung wird oftmals von den Trauzeugen oder Freunden organisiert. Traditionell ziehen die Entführer mit der Braut durch die nahegelegenen Kneipen und Wirtshäuser. Dabei werden Spuren und Tipps für den Bräutigam hinterlassen, der jedes Mal die zurückgelassene Zeche begleichen muss. Heute wird die ursprüngliche Brautentführung eher verharmlost und abgewandelt durchgeführt. Die Entführer ziehen oft sogar mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft und natürlich der Braut an einen bestimmten Ort, z.B. einem öffentlichen Gebäude oder einem Nebensaal der Hochzeitslocation. Dort wird getrunken und gefeiert, bis der Bräutigam gewisse, ihm auferlegte Aufgaben gemeistert hat. Zur Auslösung seiner Liebsten muss er anschließend noch eine kleine Darbietung in Form eines Liedes, Gedichts oder Ähnlichem abliefern.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü